Vervoorst Leichtflugzeuge

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Delphin

Das Ultraleichtflugzeug Delphin

 

Das Ultraleichtflugzeug Delphin ist ein Tiefdecker mit zwei Sitzen in Tandemanordnung. Das Höhenleitwerk ist nach oben anklappbar, nachdem zwei Bolzen entfernt wurden. Die Flügel sind, ähnlich wie bei einem Segelflugzeug, abnehmbar. Sie sind nahezu vollständig aus Kohlefaser-Verbundwerkstoff hergestellt. Die großzügigen Landeklappen bewirken nicht nur eine große Sinkrate bei niedriger Geschwindigkeit, sondern auch einen Anstellwinkel, der eine gute Sicht nach vorne ermöglicht, was gerade beim Landeanflug von Vorteil ist. Die Landung ist, selbst auf sehr kurzen Flugplätzen problemlos, da durch die großen Klappen die Geschwindigkeit schnell abgebaut wird. Abfangen, Aufsetzen und Rollen sind durch die dann fehlende Sicht nach vorne etwas gewöhnungsbedürftig aber nach ein wenig Übung gut zu beherrschen.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 07. März 2010 um 11:43 Uhr Weiterlesen...
 


> Ferngesteuerte oder autonom  fliegende UAV  (Unmanned Air Vehicle)

> Manntragende Spezialflugzeuge für Forschungszwecke nach  Ihren Vorgaben.

> Service: Wir bringen Ihre Ausrüstung (Sensorik, Photogrammetrie u. Ä.) in die Luft

> Prüfer Klasse 5 incl. Avionik