Vervoorst Leichtflugzeuge

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
SUSI 62

Das Forschungs-UAV  SUSI 62

 

Das Forschungs-UAV (unmanned air vehicle) SUSI 62 ist als leistungsstarker Träger für diverse Forschungsausrüstung (Spiegelreflexkamera, Multispektralkamera, GPS, Funk-Videostrecke etc.) ausgelegt. Diese Ausrüstung darf in Summe maximal 5 kg wiegen. Die wesentlichen Vorzüge dieses Fluggerätes liegen in der einfachen Bedienbarkeit, der niedrigen Fluggeschwindigkeit, der hohen Zuladung (Payload) und den geringen Packmaßen.

Das Grundgestell ist aus hochwertigem Chrom-Molybdän-Stahl WIG-geschweißt. An den Trennstellen werden Verbinder, die bei einer sehr harten Landung als Sollbruchstelle fungieren, eingebaut. Dadurch ist der Rahmen nahezu unzerstörbar.

Als Antrieb wird der bewährte ZG62-Zweitaktmotor eingesetzt. Er wird mittels elektrischem Anlasser, der vom Sender aus bedient werden kann, gestartet. Er kann daher auch im Flug abgestellt und wieder angelassen werden. Der zwei Liter 2-Takt-Gemisch fassende Tank reicht für mindestens eine Stunde Flugzeit bei voller Beladung.

Die Ausrüstung wird an einem um 2 Achsen drehbarem Parallelogrammträger befestigt. Pendelbewegungen werden durch Stoßdämpfer an beiden Drehachsen abgefangen. Somit ist z.B. eine Kamera immer lotgerecht ausgerichtet und vom Anstellwinkel des Rahmens bei verschiedenen Motorlasten abgekoppelt. Im Kurvenflug richtet sich der Träger natürlich entsprechend dem Scheinlot (Resultierende aus Schwerkraft und Fliehkraft) aus.

In die aktuelle Version sind die Erfahrungen aus vielen Einsätzen in allen Teilen der Welt eingeflossen. So wurden Vorläuferversionen z.B. in Wüstenregionen und der Arktis erprobt. SUSI 62 ist von uns gemeinsam mit der Firma Thamm Geo-Technic zu einem marktreifen Produkt weiterentwickelt worden und wird bereits von einigen namhaften Instituten eingesetzt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unseren Kunden, der dieses Produkt exclusiv vertreibt:

 

Dr. Hans-Peter Thamm

Geo-Technic

Neustr. 40

53545 Linz

Für den Mailkontakt nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 16. Dezember 2009 um 20:46 Uhr
 

> Ferngesteuerte oder autonom  fliegende UAV  (Unmanned Air Vehicle)

> Manntragende Spezialflugzeuge für Forschungszwecke nach  Ihren Vorgaben.

> Service: Wir bringen Ihre Ausrüstung (Sensorik, Photogrammetrie u. Ä.) in die Luft

> Prüfer Klasse 5 incl. Avionik