Vervoorst Leichtflugzeuge

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Über Uns

 

Als Geschäftsführer der Firma Vervoorst Leichtflugzeuge verfüge ich über langjährige Erfahrung im Flugzeugbau:

  • Anfang der 80er Jahre: Konstruktion und Bau eines einsitzigen Ultraleicht-Doppeldeckers
  • Bis 1994: Aufbau von 12 Baukasten-Flugzeugen der Firma RANS, USA im Kundenauftrag
  • Bis 1997: Vertrieb und Montage des Baukastenflugzeuges PulsarXP (2-sitziger Kunststoff-Tiefdecker).
  • Bis 2003: Fertigungsleiter Faserverbundtechnik bei EXTRA Flugzeugbau
  • Seit 2003: Herstellung diverser UAV-Projekte, Berechtigung als Prüfer Klasse 5
  • Seit 2006 zusätzlich: Konstruktion und Herstellung des zweisitzigen Forschungs- und Sportflugzeuges FV-3(F)

Im Laufe der Jahre entstanden einige gute Geschäftsbeziehungen zu Firmen, die im Flugzeugbau und -handel aktiv sind, mit denen ich aktuell als Team zusammenarbeite. Wir sind somit in der Lage von einer Konzeptstudie bis zum fertigen Fluggerät nahezu alles zu liefern, was der Kunde wünscht. Unsere Angebotspalette reicht vom einfachen, ferngesteuerten Fluggeräten über autonom fliegendes Gerät bis zum 2-sitzigen Forschungs- oder Sportflugzeug incl. deren Zulassung.

Frank Vervoorst

Geschäftsführer

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 17. Februar 2010 um 09:03 Uhr  

> Ferngesteuerte oder autonom  fliegende UAV  (Unmanned Air Vehicle)

> Manntragende Spezialflugzeuge für Forschungszwecke nach  Ihren Vorgaben.

> Service: Wir bringen Ihre Ausrüstung (Sensorik, Photogrammetrie u. Ä.) in die Luft

> Prüfer Klasse 5 incl. Avionik